• 0234-68727834
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

8. Jahrgang

Lernaufgaben

Ein kleiner Gruß

Bitte öffne das Video (https://youtu.be/iv0MlZMPhqI).
Viel Spaß damit!

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Herrn Groll für den Schnitt des Videos. DANKE!!!

Sport

Bitte öffne das Video (https://www.youtube.com/watch?v=3kbhr03wJh4) und mache die Übungen mit. Viel Spaß!

 

Übrigens:
Es gibt täglich eine neue Sportstunde. Dies ist der Link zum ersten Video. Jetzt findet man auf YouTube bereits sechs Stück.

Mathematik E-Kurs

Bitte öffne das Padlet (https://padlet.com/FrauRidder/w1wgxbx1h72n) und bearbeite es.

Vierecke

  1. Arbeite im Buch auf den Seiten 74 den Merksatz durch.
  2. Hilfestellungen
  3. Lege zu den einzelnen Vierecken jeweils ein „Frayer“-Model an (Internetrecherche).
Image

Definition/ Eigenschaften: Hier kannst du dich an dem Steckbrief Buch S. 75 Nr. 1 orientieren.

Abbildung: Zeichne das Viereck, zeichne die Diagonalen ein und beschrifte alle Eckpunkte, Seiten und Winkel.a

Flächeninhalt und Umfang: Hier gibst du bitte die jeweils die Formel an und rechnest ein Beispiel vor.

  1. Löse die Aufgaben S. 76 Nr. 6 bis 12#
  2. Für die Arbeit zu Hause wird bitte eine Arbeitsmappe angelegt, die, wenn der reguläre Schulbetrieb wieder startet, abgegeben und bewertet. Da du nun genug Zeit hast wird besonders auf Ordnung, Sauberkeit und Vollständigkeit Wert gelegt.

Mathematik G-Kurs

Mathe G-Kurs 8c (Aldibas)

  1. Öffne das Padlet und bearbeite es (https://padlet.com/claudiaaldibas/h0qul6na2li2). Ich freue mich auf deine Antwort.
  2. Bearbeite danach auch die Aufgaben der anderen 8er G-Kurse.

 

Mathe G-Kurse 8a, 8b, 8d

Lies im Buch S. 110/ 111 oder S. 113 durch und versuche, die Fachbegriffe zu verstehen.

Werte deine Daten aus der letzten Woche aus:

  1. a) Bestimme jeweils Maximum und Minimum.
  2. b) Bestimme für jede Kategorie das arithmetische Mittel (vgl. auch HSA Formelsammlung S.4).
  3. c) Erstelle für jede Kategorie eine Rangliste und bestimme den Median.

 

Zusatzaufgabe:

Reflektiere dein Verhalten anhand deiner Daten (vielleicht ist dies mehr Reli/ PP, ist aber auch nur für dich).

1) Womit verbringst du täglich/wöchentlich die meiste Zeit?

2) Bei welchen Beschäftigungen fühlst du dich am wohlsten?

3) Welche Phasen empfindest du als vergeudete/ unnütze Zeit?

4) Geht insgesamt mehr Zeit für die Antworten zu 2) oder zu 3) „drauf“?

5) Wenn für 3), gibt es Möglichkeiten, das zu ändern?

Gruppe Aldibas:

1.) Öffne das Padlet (klicke hier) und bearbeite die Aufgaben.

https://padlet.com/claudiaaldibas/juxmt2kq9q5u

 

2.) Bearbeite auch die Aufgaben der Gruppen „Bredemann, Knappmann, Wyzujak“.

 

 

Gruppen Bredemann, Knappmann, Wyzujak:

Hilfen: https://www.br.de/grips/faecher/grips-mathe/index.html

 

Internet: Standardsicherung. Schulministerium… Formelsammlung Mathe Seite 4

Daten, Zufallsversuche, Wahrscheinlichkeit

  • Zufallsversuch Würfel
  1. Lege eine Strichliste (Beispiel Buch S. 102) für die Zahlen 1-6 an.
  2. Würfel hundertmal und trage deine Ergebnisse in die Strichliste ein.
  3. Erweitere die Liste um die Zeilen absolute Häufigkeit und relative Häufigkeit (Tipp: verwende ein Lernvideo z.B. https://www.youtube.com/watch?v=PBRoDcPymec ). Zähle für die absolute Häufigkeit deine Striche zusammen.
  4. Für die relative Häufigkeit vergleiche die Tabelle in der Formelsammlung (https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/zentrale-pruefungen-10/faecher/getfile.php?file=2403) und fülle sie entsprechend aus.
  5. Erstelle ein Säulendiagramm für dein Wurfergebnis, die y-Achse gibt die relative Häufigkeit an.

 

 

  • Wahrscheinlichkeit
  1. Lies dir in der Formelsammlung (s.o.) die Erklärung zur „Wahrscheinlichkeit“ durch.
  2. Bestimme die Wahrscheinlichkeit, mit deinem Würfel
  • Eine 3 zu würfeln
  • Eine gerade Zahl zu würfeln
  • Eine Zahl größer als 4 zu würfeln
  1. Vergleiche die Wahrscheinlichkeiten mit deinen Wurfergebnissen

 

  • Führe in dieser Woche eine persönliche Datenliste über dein Verhalten:

Notiere von Montag bis Freitag die Zeit (in Minuten), die du jeweils mit

  • Nutzung von whatsapp
  • „Zocken“ oder ähnlichen Dingen
  • Lernaufgaben bearbeiten
  • „schöne“ Zeit mit mir wertvollen Menschen (z.B. reden, spielen, backen…) verbringst.
  • Erstelle einen Lernplakat zur Berechnung des Grundwertes und füge auch ein Beispiel hinzu
  • Bearbeite im Buch S. 88 Nr. 7, 8

Deutsch

Dies ist weiteres Material für euer Lesetagebuch zum Tagebuch von Anne Frank.

Ihr müsst den Link unten nur anklicken, dann geht es direkt los.

Viel Spaß!

 

https://padlet.com/fraukepost7/6it0wk53qpkg

Liebe Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8!

Dies ist das Material für euer Lesetagebuch zum Tagebuch von Anne Frank.

Ihr müsst nur hier anklicken, dann geht es direkt los.

Viel Spaß!

Wenn du in die Klasse 8a oder 8c gehst, kaufe dir die Lektüre: „Anne Frank. Ein Lesetagebuch“ Verlag: EinFach Deutsch, Schöning Westermann. ISBN: 978-3-14-022273-0

 

Wenn du in die Klasse 8b oder 8d gehst, kaufe dir die Lektüre „Anne Frank Tagebuch“ Verlag: Fischer. ISBN: 9783596152773

 

Lies dir die Informationen zu Anne Franks Tagebuch durch:

 

Alle vier Klassen bearbeiten in dieser Woche den Lernjob im Arbeitsheft: Ich kann Auszüge in Jugendbüchern lesen und erschließen.

  1. Das kannst du schon
  2. Wähle eine Niveaustufe und bearbeite die entsprechenden Aufgaben.

Achtung:

Je höher das gewählte Niveau ist, umso mehr erarbeitest du dir Pluspunkte für deine „Sonstige Mitarbeit“.

 

  1. Check, Seite 83

Englisch E-Kurs

Work on the tasks in the padlet:

https://padlet.com/Frau_Eckey/lw5vv5mgvbal

Topic: “Child farm workers in the US”

G:

  • EB p. 154 no 1 “A day in the life of a child farm worker”
  1. a) Read the text. Copy and complete the timetable to show how Oscar spends his Saturday.
    b) Name the parts in the texts that shock you the most and explain why. How is Oscar’s day different to your Saturdays?
  • EB p. 154 no 2 a, b, c
  • EB p. 155 no 3 a, b

E:

  • EB p. 155 no 4 “Laws for child workers”
  1. a) Write a text about the table. Use phrases in the blue box.
    b) Read the text in the green box. Do you think the laws should be changed? Why and how?

Voc. EB p. 212 “sweet” - p. 213 “test”


Für den Fall, dass das Buch nicht vorliegen sollte kann man das Buch unter folgendem Link online einsehen:
https://www.cornelsen.de/produkte/english-g-lighthouse-schuelerbuch-band-4-8-schuljahr-9783060327034
(auf “Blick ins Buch” klicken)

Bitte erledige folgende Aufgaben aus dem Buch schriftlich:

G:      EB p. 72 no 1 + no 2 a,b,c

         EB p. 73 no 4 a + b

         EB p. 74 no 5

E:      EB p. 74 no 6

         EB p. 75 no 7

Voc. EB p. 211 “direction” - p. 212 “civil rights”

 

Für den Fall, dass das Buch nicht vorliegen sollte, kann man das Buch unter folgendem Link online einsehen:

https://www.cornelsen.de/produkte/english-g-lighthouse-schuelerbuch-band-4-8-schuljahr-9783060327034 (auf “Blick ins Buch” klicken)

Englisch G-Kurs

Arbeite an die Aufgaben im Padlet weiter (Aufgabe 3 bis 6):

https://padlet.com/laurasabinoganzert/2mwemaallqgm

Dieses Padlet hilft dir bei der Bearbeitung der Aufgaben (klicke hier).

Project: TV and Movies – Part 1

  1. Erstelle eine Mindmap über „TV and movies“ auf einem A3-Plakat (2 blanko A4 Blätter zusammengeklebt).

Deine Mindmap sollte folgendermaßen strukturiert sein:

Image


Benutze das Internet und dein Wörterbuch für deine Recherche
(z.B. https://www.lern-online.net/englisch/schreiben/vokabeln/medien/)

 
  1. Lies den Dialog und unterstreiche die wichtigsten Ausdrücke über TV-Programme zu sprechen bzw. schreiben.
Image
Image

G-Aufgaben: Bearbeite die Aufgaben 1 und 2 a,b im Englischbuch auf Seite 66 schriftlich im Arbeitsheft.

E-Aufgaben: Bearbeite die Aufgaben 2 c und d Im Buch auf Seite 66 schriftlich im Arbeitsheft.

Vokabeln: Alle Vokabeln im Buch S. 165- 168  (Unit 3) schriftlich ins Vokabelheft

Physik

Bitte bearbeite das Padlet (klicke hier).

Die Aufgaben werden von euren Physiklehrern bei der Aufnahme  des Unterrichts in der Schule kontrolliert. Die Erledigung der Aufgabe kann mitentscheidend für das Erreichen des E-Kurs sein.

Gesellschaftslehre

Projektorientierte Aufgaben für die Jahrgangsstufen 8 und 9 im Fach GL:

 

Die aktuelle Nachrichtenschau der Nelson-Mandela-Schule Bochum

Um einen Überblick über die aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der nächsten Wochen zu bekommen, solltest du regelmäßig die Nachrichten über Smartphone, TV, Zeitungen und Radio verfolgen.

Stelle dir vor, du bist nach den „Corona-Ferien“ die Nachrichtensprecherin oder der Nachrichtensprecher an der Nelson-Mandela-Schule. Welche wichtigen Nachrichten und Ereignisse gab es in den Wochen, in denen du nicht zur Schule gegangen bist? Informiere dich dazu regelmäßig in den Medien (Internet, TV, Radio, Zeitung). Überlege, zu welchem der drei Politikbereiche deine Nachrichten zählen (Innenpolitik, Außenpolitik, Wirtschaftspolitik). Hierfür solltest du am besten eine Tabelle anfertigen. Bereite deine Nachrichten so vor, dass du sie nach den Ferien präsentieren kannst, z.B. durch ein Plakat.

Außerdem kannst du zu jeder Nachricht auch eine spannende Leitfrage formulieren, über die wir nach den Ferien in der Klasse diskutieren sollten.

 

Hier ein Beispiel zur aktuellen Nachricht rund um den Corona-Virus (so kannst du mit jeder einzelnen Nachricht vorgehen):

Image

Tipp:

Du findest viele aktuelle Nachrichten nach den Bereichen Innenpolitik, Außenpolitik und Wirtschaftspolitik sortiert unter https://www.tagesschau.de !!!

Hier gibt es auch zahlreiche kurze Erklärvideos und Nachrichten, die ihr euch als Video anschauen könnt.

Französisch (WP-I)

Um euer Lernen in Französisch sowie die Erarbeitung der Lernaufgaben zu unterstützen, könnt ihr auf zwei Padlets zugreifen:

Der Link zum ersten Padlet (klicke hier).
https://padlet.com/thomasguenther/evvxbqzkyxgg
Der Link zum zweiten Padlet(klicke hier).
https://padlet.com/thomasguenther/e98q7cghplkx

  1. Wiederhole die Vokabeln der neuen Lektion (S.163-167).
  2. « Qu’est-ce qu’on fait le week-end ? » Erstelle anhand der Abbildung eine Mindmap. Ergänze die einzelnen Aktivitäten mit kleinen Zeichnungen.
  3. Stelle dir vor, die schwierige Lage mit dem Corona-Virus ist überstanden. Du bekommst Besuch aus Frankreich. Was könnt ihr am Wochenende zusammen in Bochum machen?
    Nutze als Sprachhilfe deine Mindmap und schreibe mindestens zehn Sätze. Suche dir unten bei den Beispielen eine Variante aus und bilde in der Art zehn Sätze.
  4. Bereite dich auf eine Präsentation dieser Übung vor. Präsentiere die Aktivitäten, die du mit deinem Besuch machst. Benutze die Formulierungshilfen aus deiner Mindmap und deine Notizen.


Beispiel für Aufgabe 3:

Le week-end, Julien et moi, nous faisons du shopping au Ruhrpark.
Variante: Le week-end, je fais du shopping au Ruhrpark avec Julien.
Variante: Le week-end, Julien fait du shopping au Ruhrpark avec moi.

  1. Ergänze auf dem Konjugationsblatt das Verb apprendre (S. 138).
  2. Bearbeite folgende Aufgaben im cahier d’activités:
    1. 29
    2. 34
S. 32, Nr. 11

Um euer Lernen in Französisch sowie die Erarbeitung der Lernaufgaben zu unterstützen, könnt ihr mit den folgenden zwei Links auf zwei Padlets zugreifen:


  1. Schreibe die Vokabeln aus der Unité 3 ab (S. 163 - S. 166). Lerne sie danach.
    Tipp:
    Schreibe die männlichen Artikel (un, le, l‘) in blau, die weiblichen (une, la , l‘) in rot ab. Achte auf die Wörter, die mit einem Vokal (a,e,i,o,u) oder dem stummen h (Bsp. hôtel) beginnen – sind sie männlich oder weiblich?
  2. Beantworte mithilfe der neuen Vokabeln die Fragen oben auf S. 167.
  3. Erstelle ein Konjugationsblatt, auf dem du folgende Verben komplett konjugierst:
    venir (S. 162), commencer (S. 159), manger (S.136), aller
  4. Bearbeite zu den Verben venir und aller im Buch die S. 141 Nr. 5 und S. 145 Nr. 5.
  5. Ergänze auf dem Konjugationsblatt die Verben attendre und répondre. (Sie stehen bei den neuen Vokabeln!)
  6. « Qu’est-ce qu’on fait le week-end ? » Erstelle anhand der Abbildung eine Mindmap. Ergänze die einzelnen Aktivitäten mit kleinen Zeichnungen.
  1. Wiederhole die Vokabeln aus der Unité 2 (S.158-163). Hast du sie noch nicht abgeschrieben? Hole dies bitte nach.
    Tipp:
    Schreibe die männlichen Artikel (un, le, l‘) in blau, die weiblichen (une, la , l‘) in rot ab. Achte auf die Wörter, die mit einem Vokal (a,e,i,o,u) oder dem stummen h (Bsp. hôtel) beginnen – sind sie männlich oder weiblich?
  2. Wir haben uns in der letzten regulären Französischstunde (nicht die Vorbereitungsstunde für VERA) mit unserem Traumstundenplan (mon emploi du temps de rêve) beschäftigt.
    Verschriftlicht euren Traumstundenplan mit den Sprachhilfen, die ihr auf dem Arbeitsblatt dazu bekommen habt.
    Schreibt zu jedem Tag mindestens vier Sätze.
  3. Trainiere deine Aussprache! Höre dir dazu bitte alle folgenden Lieder an! Suche dir den Liedtext und singe mit! Falls du das Gefühl hast, dass die Aussprache noch weiter geübt werden kann, singe erneut kräftig mit! ?
    1. Papaoutai (vor allem den Refrain mitsingen):
      Liedtext: https://culture.tv5monde.com/musique/paroles-de-chanson/papaoutai-2717
      Lied: https://www.youtube.com/watch?v=MbR5EHHSfx4
      Im Lied ist der Text eingeblendet, aber er verschwindet schnell wieder, deshalb gern den Link oben benutzen!
    2. Bienvenue chez moi (vor allem den Refrain mitsingen):
      Liedtext: https://culture.tv5monde.com/musique/paroles-de-chanson/bienvenue-chez-moi-238529
      Lied: https://www.youtube.com/watch?v=PTJLmBfG8yc

Naturwissenschaften (WP-I)

Bitte öffne und bearbeite das Padlet (klicke hier).

 

Thema: Haut

 Aufgaben:

  • Schaue im Internet die Sendung Unsere Haut - Alles, was ihr wissen wollt
  • Fasse die einzelnen Themen (a bis g) des Films mit je mindestens 3-5 Sätzen zusammen.

 

  1. Die Haut der Anderen
  2. Was passiert bei Sonnenbrand?
  3. Was die Haut alles kann
  4. Die Geschichte des Tattoos
  5. Narbengeschichten
  6. Bekommt man von Ärger wirklich Pickel?
  7. Warum unsere Haut so gut fühlen kann

 

Bonusaufgabe:

Sieh dir die Animationen von Du bist kein Wehrwolf zum Thema Pickel an und bearbeite  die Aufgaben des Arbeitsblattes (gegebenenfalls auf einem Extrablatt, falls du es nicht ausdrucken kannst).

 

Film Unsere Haut - Alles, was ihr wissen wollt: https://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=10550

Film: Pickel            https://kinder.wdr.de/tv/du-bist-kein-werwolf/av/video-mein-koerper-pickel-102.html

                                 https://kinder.wdr.de/tv/du-bist-kein-werwolf/av/video-pickel-100.html

Arbeitsblatt:            https://www.planet-schule.de/fileadmin/dam_media/wdr/du_bist_kein_werwolf/pdf/sexualerziehung/AB20_Pickel.pdf

Thema: Haut

 

Aufgabenstellung:

Erstelle insgesamt 5 Steckbriefe zu Berufen aus dem Themenbereich „Haut“ (z.B. Körperpflege, Hautgesundheit, Labor). Recherchiere zu folgenden Kriterien:

  • Beruf (Name)
  • Benötigter Schulabschluss
  • Ausbildungsform
  • Ausbildungsdauer
  • Verdienstmöglichkeiten
  • Einsatzbereiche
  • „Vorteilhafte“ Fähigkeiten und Interessen
  • Beschreibung der Tätigkeiten und des Arbeitsalltags (Fließtext, ganze Sätze!, Ich-Form)

            Ich beginne meinen Arbeitstag um …

            Die erste Tätigkeit an meinem Arbeitstag ist …

 

Bonus: Erstelle oder zeichne eine Kollage/Bild zu Berufen aus dem Themenbereich „Haut“.

 

Beginne deine Recherche im Internet unter:

https://planet-beruf.de/schuelerinnen/

 

https://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamJB/startseite.html?aa=1&m=1&kgr=as&vorschlagsfunktionaktiv=true

 

Sammle deine Ergebnisse in einem gesonderten Schnellhefter!

Arbeitslehre Technik/Wirtschaft (WP-I)

Fertigung planen

Aufgabe 1: Recherchiere im Internet nach folgenden Begriffen:
                     - Produktionsprozess
                     - Fertigungsverfahren
                     - Skizze
                     - Entwurf
Formuliere anschließend eine Definition zu den Begriffen.
Hinweis: Notiere die Informationsquellen, die du verwendet hast. Bearbeite die Aufgaben schriftlich und hefte sie in deine Arbeitsmappe ab. Schreibe mit Füller und beachte deine Rechtschreibung.

Aufgabe 2: Du sollst die Herstellung eines Schlüsselanhängers planen. Das geplante Produkt soll aus Sperrholz hergestellt werden und braucht eine Möglichkeit zum Anhängen. Du hast Sperrholz in der Größe 100 mm x 80 mm zur Verfügung. Befolge die Arbeitsschritte:
1. Zeichne einen Entwurf vom Schüsselanhänger.
2. Zeichne eine maßgenaue Skizze in Maßstab 1:1.
3. Um die Fertigung des Produkts zu planen, erstelle eine Tabelle mit Arbeitsschritten, Material, Werkzeug/Arbeitsmittel und Hinweise.

Hinweis: Zeichne die Skizze auf einem karierten Blatt, mit Bleistift. Die Tabelle wird mit Bleistift und Lineal gezeichnet, den Text solltest du mit einem Füller schreiben.
Nutze das Padlet (klicke hier) und bearbeite die dort bereitgestellten Aufgaben.
Lies den Text auf der Seite 98 und 99.
Anschließend bearbeite die Aufgaben Nr. 1, 2, 3 und 4 auf Seite 99 (Aufgabe 3 solltest du selbstständig schriftlich bearbeiten).

Arbeitslehre Hauswirtschaft/Wirtschaft (WP-I)

Lies in deinem WPI – Buch die Seiten 162 bis 169 gründlich!
Bearbeite dazu die jeweiligen Aufgaben schriftlich (auf Seite 169 nur die
Aufgaben 1) und 2).

Zu diesen Aufgaben gehören Internetrecherchen, das Anlegen einer Mind-Map und das Verfassen einer Präsentation.

1) Lies in deinem WPI – Buch die Seiten 158 und 159 zum Thema
    „Lebensmittel online einkaufen“!
    Bearbeite auf S. 159 alle Aufgaben dazu schriftlich.

 

2) Schreibe ein Kurzreferat:

    „Meine positiven und negativen Erfahrungen beim Online-Kauf“

 

3) Lies in deinem WPI – Buch die Seiten 160 und 161 gründlich.

    Bearbeite auf Seite 161 alle Aufgaben schriftlich!

1.) Du möchtest Waffeln backen und für den Rührteig das Handrührgerät benutzen. Welche Sicherheitshinweise beachtest du?

 

2.) Suche dir aus einem Kochbuch oder dem Internet weitere Rezepte heraus, für die du das Handrührgerät benutzen kannst:

  • mindestens ein Rezept, wofür du die Rührbesen des Handrührgerätes benötigst.
  • mindestens ein weiteres Rezept, wofür du die Knethaken des Handrührgerätes benötigst.
  • Schreibe diese Rezepte auf!

 

3.) Bereite einen Kurzvortrag zum Thema „Gesunde Ernährung vor!“

  • Finde verdeckten Zucker und verdeckte Fette in Lebensmitteln:
  • Untersuche zu Hause mindestens zehn Lebensmittelverpackungen.
  • Lies dir die Zutatenlisten durch und schreibe die Lebensmittel auf, in denen du als Zutat Zucker und/oder Fett findest.

Darstellen und Gestalten (WP-I)

  1. Mimik und Gestik
  • Definiere die Begriffe Mimik und Gestik
  • Stelle mit Hilfe von Körpersprache unterschiedliche Emotionen dar. Hierzu sollst du sowohl deine Mimik und Gestik als auch deinen Look (Kleidung, Schminke etc.) variieren.
  • Schieße aussagekräftige Fotos und speichere sie in einer Datei.
  • Mache dabei Fotos zu folgenden Gefühlslagen: Fröhlich, besorgt, traurig, erstaunt, cool, verärgert, gelangweilt, verliebt.

 

  1. Warm-up
  • was ist ein „warm- up“?
  • Beschreibe in ungefähr 10 ganzen Sätzen eine dir bekannte Warm-up- Übung oder ein Warm-up-Spiel. (im Präsens, Name der Übung, Fachbegriffe benutzen, Ablauf und Regeln, Zeitangaben….)

 

3. Bewegen nach Musik

  • Höre eines deiner Lieblingsmusikstücke.
  • Singe laut mit.
  • Klatsche den Rhythmus mit.
  • Stampfe mit dem Fuß dazu.
  • Bewege den ganzen Körper zu der Musik.
  • Denke dir 2 Armbewegungen, 2 Schrittfolgen, eine Drehung aus.
  • Füge die einzelnen Bewegungen zu einer kleinen Choreografie zusammen.
  • Schreibe sie auf damit du sie immer wieder machen kannst.
© 2020 Nelson-Mandela-Schule. All Rights Reserved. Impressum