• 0234-68727834
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

9. Jahrgang

Lernaufgaben

Ein kleiner Gruß

Bitte öffne das Video (https://youtu.be/iv0MlZMPhqI).

Viel Spaß damit!

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Herrn Groll für den Schnitt des Videos. DANKE!!!

Sport

Bitte öffne das Video (https://www.youtube.com/watch?v=3kbhr03wJh4) und mache die Übungen mit. Viel Spaß!

 

Übrigens:

Es gibt täglich eine neue Sportstunde. Dies ist der Link zum ersten Video. Jetzt findet man auf YouTube bereits sechs Stück.

Mathematik E-Kurs

G: Buch S. 98 komplett
E: Buch S. 101 Nr.1

G: Buch S.97 komplett
E: Buch S.100 Nr.1

Digitaler Unterricht mit Lösungen:
https://www.youtube.com/watch?v=V77joKwBifU
Bitte sieh dir das Video in Ruhe an.


"In einem Stall werden Pferde und Fliegen gezählt. Es sind 30 Tiere. Zusammen haben sie 144 Beine. Wie viele Pferde und wie viele Fliegen sind es?"


Bitte löse die Knobelaufgabe und erstelle ein Plakat mit Aufgabe, Bildern, Frage, Rechnung (Graph, Verfahren + Probe) und Antwort.

Übe einen Vortrag dazu ein.
Das Plakat und den Vortrag sollst du nach der unterrichtsfreien Zeit vorstellen. Dies wird dann als Klassenarbeit in anderer Form gewertet.


Du kannst deine Lösungen auf der folgenden Internetseite kontrollieren:
https://www.mathepower.com/glsyst.php 

Mathematik G-Kurs

Hinweis: Bereite dich auf die Klassenarbeit nach den Ferien vor. Die Aufgaben der letzten     beiden   Wochen waren die Lernliste für die Arbeit! In dieser Woche kannst du dein Wissen auf Sachaufgaben anwenden!

Image

Aufgabe 1:

Die Räder eines Fahrrads haben einen Durchmesser von 80 cm.

  1. Wie viele Umdrehungen macht das Rad auf einem km? Runde das Ergebnis auf ganze Umdrehungen.
  2. Da die Räder nicht genügend aufgepumpt sind, verringert sich der Durchmesser um 2cm. Wie viele Umdrehungen braucht das Rad jetzt pro km?
  3. Der Kilometerzähler des Rades ist auf die Radgröße von 80 cm geeicht. Du bist nach

      dem Kilometerzähler 40 km gefahren. Welche Strecke hast du wirklich zurückgelegt,

      wenn am Durchmesser der Räder durch schlechtes Aufpumpen 2 cm fehlen?

  1. Wie viele km müsstest du nach dem Kilometerzähler fahren, um mit dem schlecht

      aufgepumpten Fahrrad tatsächlich 40 km zurückzulegen ?

 

Aufgabe 2:

Die Erde hat einen Radius von etwa 6370 km.

  1. a) Wie lang ist der Äquator? https://klexikon.zum.de/wiki/%C3%84quator
  2. b) Nimm an, der Äquator sei 40.000 km lang. Es wird ein Seil um den Äquator gespannt.
  3. c) Wir verlängern das Seil um 1 m . Wie breit ist jetzt der Abstand zwischen Erde und Seil?

Aufgabe 3:

Beim Ausstechen von runden Plätzchen mit einem Durchmesser von 6 cm kommt Nina auf die Idee, aus dem Teig von 4 solchen Plätzchen einen großen runden Keks zu formen. Welchen Durchmesser wird er haben, wenn man davon ausgeht, dass der Teig gleich bleibend dick ausgerollt wird?

Aufgabe 4: (Fertige eine Skizze an!)

In einer stürmischen Nacht wird ein 28 m hoher Maibaum abgeknickt. Die Dorfbewohner stellen am nächsten Morgen fest, dass seine Spitze in 25 m Entfernung vom Fuße des Stammes berührt: In welcher Höhe liegt die Knickstelle? Hilfe: https://www.youtube.com/watch?v=qxwZ3uYDVuM

Aufgabe 5: (Fertige eine Skizze an!)

Ein Mann steht in 65 m Abstand von einem Turm. Der Turm ist 45 m hoch. Wie weit ist die Turmspitze vom Mann entfernt?

Achtung: Wer uns seine Ergebnisse (z.B. per Foto) zuschickt, bekommt die Lösungen! Die Emailadressen findet ihr auf der Homepage!

Hilfen: Hier kannst du deine Rechnungen kontrollieren bzw. dir den Satz des Pythagoras nochmal erklären lassen.

https://www.mathepower.com/rechtw.php

https://www.youtube.com/watch?v=Pqy9TlNWxFg

https://www.youtube.com/watch?v=6Ijn5Od78a8

 

  • Beschäftige dich mit dem Satz des Pythagoras, erstelle dazu ein Lernplakat! Du kannst dies auf einem einfachen Plakat machen oder es am Computer gestalten, deiner Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt!
  • Bearbeite zusätzlich folgende Seiten:

 

Buch Seite 92 Nr. 2

          Seite 96 Nr. 1 und 3

          Seite 97 Nr. 4, 5, 6 und 7, 8

          Seite 99 Nr. 4,5,6,7

Arbeitsheft Seite 32 -37 (Lösungen sind im Heft vorhanden)

Deutsch E-Kurs

ACHTUNG: DIESE AUFGABEN WERDEN WIE EINE KLASSENARBEIT GEWERTET.

 

Dies ist eine Schreibanleitung für eine Kurzgeschichte.

Ihr müsst den Link nur anklicken, dann geht es direkt los.

Viel Spaß!

 

https://padlet.com/nicolapeters/bth7hg57b56c

1. Merkmale der Kurzgeschichte:

a) Lies die Seite im Buch 289 (Absatz zur Kurzgeschichte)

b Lies die Merkmale zur Kurzgeschichte auf der nachfolgenden Seite (als Arbeitsblatt an

   die SchülerInnen der Klassen 9c/9d bereits ausgehändigt.)

c) Nutze diese Links zu den Merkmalen der Kurzgeschichte:

 

https://wortwuchs.net/kurzgeschichte-merkmale/

https://www.kapiert.de/kurzgeschichten-merkmale/

 

2. Vergleiche alle Angaben zu den Merkmalen der Kurzgeschichte und erarbeite eine

    vollständige „Merkmal-Liste“, mit der du gut arbeiten kannst.

 

3. Lies die Kurzgeschichte „Spagetthi für zwei“, Seite 88 bis 91 und begründe anhand der

    Merkmale aus deiner persönlichen „Merkmal-Liste“, warum es sich um eine

    Kurzgeschichte handelt. (Fließtext)

 

Die Kurzgeschichte

„Kurzgeschichte“ ist eine Lehnübersetzung des amerikanischen Gattungsbegriffs short story, mit dieser jedoch nicht deckungsgleich, da im Unterschied zum Amerikanischen im Deutschen die Kurzgeschichte eine eigene Entwicklung aufweist, die 1945 beginnt. Sie ist also eine Textgattung, die in Deutschland seit der Nachkriegszeit aufgekommen ist und in der zunächst überwiegend Kriegs- und Nachkriegserlebnisse behandelt wurden. Neuere Kurzgeschichten greifen auch aktuelle Themen auf. Ihre Form ist vielfältiger geworden.

Die wichtigsten Merkmale einer Kurzgeschichte, welche jedoch nicht immer alle vorkommen müssen, findest Du hier!

 

1. Inhalt

• die Handlung beschränkt sich auf ein zentrales Thema oder einen zentralen Konflikt

• oft steht nur ein/e einzelne/s Geschehen/ Ereignis/ Situation im Mittelpunkt.

• die Handlung konzentriert sich auf das Wesentliche.

• die zeitliche Dauer der Handlung ist meist kurz und ausschnitthaft.

• alltägliche Probleme werden behandelt.

• es gibt keine ausführliche Vorstellung der Figuren oder des Handlungsortes.

• die Handlung beschränkt sich auf wenige Figuren.

• Personen können auch ohne Namen präsentiert werden („er" oder „sie",

  anonymisierte, typisierte Personen).

• ein wichtiger Abschnitt im Leben einer Figur wird thematisiert.

• die Atmosphäre ist häufig düster und bedrückend.

 

2. Innerer Aufbau

• keine Einleitung, sondern einen unmittelbaren Beginn der Handlung

• einen oder mehrere Wendepunkte, an dem sich etwas Wesentliches entscheidet

  und ein innerer oder äußerer Wandel stattfindet.

• ein plötzliches und offenes Ende, welches das Problem nicht löst.

• linear angeordnet, d.h. alles Geschehen folgt in der echten zeitlichen

  Reihenfolge und wird ohne Umschweife erzählt.

 

3. Sprache

• die Sprache ist kurz, prägnant und sachlich.

• meist in Alltagssprache oder sogar Umgangssprache geschrieben.

• die wörtliche Rede kommt häufig vor.

 

Die Kurzgeschichte regt zum Nachdenken an, da die Kurzgeschichte das angeschnittene Thema/Problem nicht löst.

Deutsch G-Kurs

ACHTUNG: DIESE AUFGABE WIRD WIE EINE KLASSENARBEIT GEWERTET.

 

Schreibe eine Kurzgeschichte.

 

Beachte dabei die Merkmale einer Kurzgeschichte und orientiere dich an folgenden Tipps:

  • Überlege worüber du schreiben möchtest (Thema: Großstadt, Freundschaft, Streit, Schule etc.).
  • Beachte die grundlegenden Merkmale der Kurzgeschichte z.B. steige ohne Einleitung in das Geschehen ein…
  • Welche Stilmittel möchtest du benutzen. Ich-Erzähler, auktorialer Erzähler (= berichtet aus der Sicht eines Dritten.)
  • Verwende Alltagssprache, Umgangssprache oder Jugendsprache.
  • Erfinde eine Überschrift.

 

Nutze auch diese Links zur Hilfe:

https://wortwuchs.net/kurzgeschichte-merkmale/

https://www.kapiert.de/kurzgeschichten-merkmale/
  1. Lies die Merkmale der Kurzgeschichte auf Seite 48 und schreibe den Merkkasten

    ordentlich ab.

  1. Lies die Kurzgeschichte „Spagetti für zwei“ und begründe anhand der Merkmale, warum

    es sich um eine Kurzgeschichte handelt.

Nutze auch diese Links zur Hilfe:

https://wortwuchs.net/kurzgeschichte-merkmale/

https://www.kapiert.de/kurzgeschichten-merkmale/

Englisch E-Kurs

Task 1:

CREATIVE WRITING: About me: Ten years from now.

 

Look into the future and write about yourself and your life- ten years from now. Start like this:

I’m a very different person now than when I was a teenager ten years ago. ...

  • You’re writing about the future, but use the present tense - it’s more exciting! (Help: Tb. p. 182 LF1: The simple present)
  • Use your imagination. Add lots of interesting details about what you look like, your personality, your job, your family, your relationships, your feelings.
  • Write at least 250 w.
  • Draw a picture of yourself in the future: Where are you? With whom? What are you doing?

 

Task 2:

READING: Seashell Motel (Tb. p. 62-65)

Before you read: Look at the blurb

  • Read the blurb on p. 62 in your textbook an do No. 1 a

 

Read the story „Seashell Motel“.

  • Answer these questions about part 1 of the story in your exercise book:
    • Why do you think Cindy wanted the job at the Seashell Motel?
    • Cindy lied to her teacher. What did she lie about?
    • Cindy lied to her parents. What did she lie about to them?

 

  • Make 2-3 questions for parts 2-6 of the story and answer them.
    • Do „More practice 6“ on Tb. p. 126 a+b
    • (a)Choose the best summary and say why.
    • (b) Pick one of the other parts of the story and write a short summary.

HELP? Tips for summaries in the orange box + SF 8.4 on p.175)

 

Task 4:

  1. p. 65 No. 3: The characters of the story
    1. Copy the table in 3a and make notes about CINDY, TIM AND CAL (all of them!).
    2. Copy the chart in 3c into your exercise book (3x) and put an X on the lines in the right place.
    3. Write a characterization of CINDY, TIM AND CAL (all of them!). (HELP? SF 6.7 on p. 169)

 

  1. p. 65 No. 4: Cindy’s diary
    1. You’re Cindy. Write a short diary entry for each of these times:
    2. After your day at school
    3. After you’ve arrived at the motel
    4. After you’ve met the other people who work at the motel
    5. After your trip tot he Hall of Mirrors
    6. After the hurricane

 

  1. Do tasks 18, 19 and 20 in your Workbook on p. 41.

Bereite eine 5-minute presentation zu einem Job deiner Wahl vor. 

Zu deiner Präsentation gehören ein Lernplakat sowie entweder ein Handout für die Zuhörer ODER eine Power-Point-Presentation. 

à Die 5-minute presentation, das Lernplakat und das Handout/PPT-Präsentation werden als eine Klassenarbeit bewertet. 

  1. Go to berufenet.arbeitsagentur.de and choose a job you are interested in. It doesn’t have to be your dream job or the job you did your work experience in. Take your time to browse the website. 
  1. Prepare your presentation. Make cue cards. In your presentation you should:

à describe the picture from the website (choose ONE)

à give information about the job (e.g.:  short description, requirements, what you have to do, skills+qualities you need, salary, ...)

à say if you would like to do this job or not, give reasons

à talk about your plans for the future
 

  1. Sum up the most important information on a handout OR if possible in your PowerPointPresentation. You can also write down unknown vocabulary for the listeners. Your handout should be typed on a computer, if possible. If not possibleà written neatly and tidily on a white sheet of paper.

 

  1. You can find all the criteria for your grade (preparation of the talk, presentation and handout/PPT) + tips for your presentation on the following website on 19-21:

https://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/fileadmin/bbb/unterricht/unterrichtsentwicklung/Individualisierung_des_Lernens/Materialienzum_selbststaendigen_standardorientierten_Lernen_gymnasialen_Oberstufe_Englisch_Sek_II.pdf

  • Also check the Skills Files in your Textbook:
  • SF 7 (Giving a presentation) on p. 170
  • SF 9 (Describing photos and pictures) on p. 179

à If there are words you don’t understand and to check the pronunciation, go to:

https://de.langenscheidt.com/englisch-deutsch/

 

  1. Make a poster (LERNPLAKAT) with the most important information about the job. You can be creative here, draw pictures, glue photos, use different colours... (Größe: min. A3 à 2x Blanco A4 zusammenkleben)

Englisch G-Kurs

Aufgabe: Prepare a talk!

  1. Choose a picture from the internet or from the book, p. 48
  2. Which skills and qualifications do you need for this job?
  3. Would you like to do this job? Why (not)? Give reasons.
  4. Talk about your dream job and your plans for the future.

Vokabeln: Unit 2 wiederholt aufschreiben und lernen.

  1. p. 48, ex.1
  2. p. 49, ex. 2 a,b,c, 3 & 4
  3. p. 50 ex.1, 2a & 3

Vokabeln Unit 1 erneut aufschreiben und lernen

Französisch (WP-)I

Um euer Lernen in Französisch sowie die Erarbeitung der Lernaufgaben zu unterstützen, könnt ihr auf zwei Padlets zugreifen:

Der Link zum ersten Padlet: https://padlet.com/thomasguenther/evvxbqzkyxgg
Der Link zum zweiten Padlet: https://padlet.com/thomasguenther/e98q7cghplkx

  1. Wiederhole die Vokabeln der Unité 3.
  2. Schreibe folgende Tabelle (siehe unten) ohne die Bilder in dein Heft.
    Linke Spalte: Das Wort auf Französisch
    Rechte Spalte: Die Übersetzung auf Deutsch
    Die Bilder in der Tabelle sind nicht in der richtigen Reihenfolge, sie können euch aber bei der Übersetzung helfen.
  3. Stelle eine Person aus deiner Familie vor. Benutze eine neue Seite und gestalte diese so, dass du sie nach Schulbeginn für eine Bewertung abgeben kannst.
    Verwende folgende Informationen:
    Name, Alter, Personengruppe (Onkel, Tante, Cousin, Bruder, etc. …), Lieblingsbeschäftigungen (les activités préférées - hilfreich sind die Verben aimer und adorer), was die Person nicht gerne macht (hilfreich ist das Verb détester oder ne pas aimer) und die (heutigen oder damaligen) Lieblingsfächer (siehe S. 39 im Buch).
Image

Um euer Lernen in Französisch sowie die Erarbeitung der Lernaufgaben zu unterstützen, könnt ihr mit den folgenden zwei Links auf zwei Padlets zugreifen:

 

  1. Wiederhole die Vokabeln der neuen Lektion (S.163-167).
  2. Ergänze auf dem Konjugationsblatt die Verben attendre und répondre. (Sie stehen bei den neuen Vokabeln!)
  3. « Qu’est-ce qu’on fait le week-end ?» Erstelle anhand der Abbildung eine Mindmap. Ergänze die einzelnen Aktivitäten mit kleinen Zeichnungen.
  4. Stelle dir vor, die schwierige Lage mit dem Corona-Virus ist überstanden. Du bekommst Besuch aus Frankreich. Was könnt ihr am Wochenende zusammen in Bochum machen?
    Nutze als Sprachhilfe deine Mindmap und schreibe mindestens zehn Sätze. Suche dir unten bei den Beispielen eine Variante aus und bilde in der Art zehn Sätze.
  5. Bereite dich auf eine Präsentation dieser Übung vor. Präsentiere die Aktivitäten, die du mit deinem Besuch machst. Benutze die Formulierungshilfen aus deiner Mindmap und deine Notizen.

Beispiel für Aufgabe 4: 
Le week-end, Julien et moi, nous faisons du shopping au Ruhrpark.
Variante: Le week-end, je fais du shopping au Ruhrpark avec Julien. 
Variante: Le week-end, Julien fait du shopping au Ruhrpark avec moi.

Gesellschaftslehre

Projektorientierte Aufgaben für die Jahrgangsstufen 8 und 9 im Fach GL:

 

Die aktuelle Nachrichtenschau der Nelson-Mandela-Schule Bochum

Um einen Überblick über die aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der nächsten Wochen zu bekommen, solltest du regelmäßig die Nachrichten über Smartphone, TV, Zeitungen und Radio verfolgen.

Stelle dir vor, du bist nach den „Corona-Ferien“ die Nachrichtensprecherin oder der Nachrichtensprecher an der Nelson-Mandela-Schule. Welche wichtigen Nachrichten und Ereignisse gab es in den Wochen, in denen du nicht zur Schule gegangen bist? Informiere dich dazu regelmäßig in den Medien (Internet, TV, Radio, Zeitung). Überlege, zu welchem der drei Politikbereiche deine Nachrichten zählen (Innenpolitik, Außenpolitik, Wirtschaftspolitik). Hierfür solltest du am besten eine Tabelle anfertigen. Bereite deine Nachrichten so vor, dass du sie nach den Ferien präsentieren kannst, z.B. durch ein Plakat.

Außerdem kannst du zu jeder Nachricht auch eine spannende Leitfrage formulieren, über die wir nach den Ferien in der Klasse diskutieren sollten.

Hier ein Beispiel zur aktuellen Nachricht rund um den Corona-Virus (so kannst du mit jeder einzelnen Nachricht vorgehen):

 

Thema/Nachricht: Corona-Virus

 

Innenpolitik

Außenpolitik

Wirtschaftspolitik

-          Deutschland schließt alle Schulen

-          Virus verbreitet sich vor allem in NRW

-          Fußballspiele in der Bundesliga abgesagt

-          ...

-          Die Länder in Europa schließen ihre Grenzen

-          Italien in Quarantäne

-          Einreiseverbot in die USA

-          ...

-          Immer mehr Restaurants, Cafes und Geschäfte schließen

-          Probleme an der Börse

-          ...

Leitfragen/Diskussion:

-          Wie müssen wir unser Leben aktuell aufgrund des Corona-Virus verändern?

-          Wie soll es jetzt weitergehen mit der Bundesliga?

-          Kann Schule für immer von zuhause aus funktionieren?

 

 

Tipp:

Du findest viele aktuelle Nachrichten nach den Bereichen Innenpolitik, Außenpolitik und Wirtschaftspolitik sortiert unter https://www.tagesschau.de !!!

Hier gibt es auch zahlreiche kurze Erklärvideos und Nachrichten, die ihr euch als Video anschauen könnt.

Naturwissenschaften (WP-I)

Bitte öffne das Padlet und bearbeite es.

https://padlet.com/jmaltebrennecke/hrv79tky1zgi

Thema: Landwirtschaft - Milch

Schaue dir das Video zum Thema „Milch“ an:

https://www.planet-schule.de/sf/php/sendungen.php?sendung=10784

 

Schreibe zu jedem Kapitel 3-5 Sätze. Beantworte folgende Fragen zum Video:

  • Was ist der Hauptbestandteil der Milch?
  • Wie wird die Milch gebildet?
  • Unterschied zur Milchgewinnung 1950 und heute?
  • Warum ist ein reichliches Platzangebot für die Kühe so wichtig?
  • Wie sieht der Speiseplan einer Kuh aus?
  • Was ist der Sinn der Sensoren?
  • Was ist der Vorteil des Melkroboter?

 

Besuche danach den „virtuelle Rundgang durch die Molkerei“ unter folgendem Link:

https://www.planet-schule.de/sf/multimedia-interaktive-animationen-detail.php?projekt=molkerei

 

Aufgaben

  1. Fasse die Informationen der unterschiedlichen Milchprodukte zusammen.
  2. Wie unterscheidet sich die Haltbarkeit der verschiedenen Milchprodukte?
  3. Welche unterschiedlichen Herstellungsverfahren gibt es bei den Milchprodukten?

Bonusaufgaben

Recherchiere im Internet zu folgenden Fragen:

  • Wie gesund ist Milch wirklich?
  • Welche Länder konsumieren wenig bis gar keine Milch/Milchprodukte?
  • Empfehlungen zum Milchkonsum bei Babys, Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen?
  • Was hat Milchkonsum mit Osteoporose zu tun?

Arbeitslehre Technik/Wirtschaft (WP-I)

Bitte nutze das Padlet (https://padlet.com/michael263/5mrn2sqs434h) und bearbeite die dort bereitgestellten Aufgaben.

Die Aufgaben findest auf diesem Padlet:

https://padlet.com/HerrPost/wdp4tx2p9aje

Sende deine Lösungen als Datei oder Foto an michael.post@nms-bo.nrw.schule

Arbeitslehre Hauswirtschaft/Wirtschaft (WP-I)

1) Lies in deinem WPI – Buch die Seiten 88 bis 91 gründlich!
    Bearbeite dazu die Aufgaben auf den Seiten 89 und 91 schriftlich!

 

2) Erarbeite ein Referat zum Thema „Ernährungsbedingte Krankheiten“!
    Hilfreich dazu sind die Seiten 92 und 93 in deinem WPI – Buch.

1) Lies in deinem WPI – Buch die Seiten 82 bis 89 zu den Themen 
    „Nahrungsmittelunverträglichkeit“ und „Nahrungsmittelallergie“ gründlich.

    Bearbeite dazu folgende Aufgaben schriftlich:
    Seite 81 Aufgabe 1, 2, 3, 4
    Seite 83 Aufgabe 1 und 2
    Seite 85 Aufgabe 1, 2, 3
    Seite 87 Aufgabe 1a) und 2

 

2) Suche dir einen Themenbereich heraus und verfasse darüber ein Referat!

Darstellen und Gestalten (WP-I)

Thema: Stimme, Sprache, Text

1.) Der gespielte Witz

  1. Suche im Internet einen Witz oder ein Gedicht, den/das man im Unterricht mit zwei bis drei Personen kreativ und unterhaltsam auf der Bühne aufführen kann.
  2. Schreibe den Text ab oder drucke ihn aus.
  3. Welche Requisiten benötigt man für deine kleine Aufführung? Mache eine Liste.

 

2.) Lerne folgenden Vers auswendig:

Ong, dong, dreoka

Lembo, lembo seoka

Seoka di tschiperie,

Tschiperie di kolibri.

 

  1. Sprich diesen Text nun immer wieder in unterschiedlicher Betonung (fröhlich, traurig, wütend, gelangweilt, schüchtern, arogant, theatralisch, genervt……
  2. Schreibe nun einen eigenen vierzeiligen Nonsens- Text. Sprich auch diesen mit den verschiedenen Betonungen und bewege dich dazu passend.

 

3.) Berufe am Theater

Recherchiere zu folgenden Berufen und erkläre sie:

  • Intendant
  • Dramaturg
  • Regisseur
  • Autor
  • Schauspieler
  • Bühnenbildner
  • Maskenbildner

Informatik (WP-I)

Homeschooling can beawesome !

In diesem Sinne erreichen wir kurz vor den Osterferien den Höhepunkt der häuslichen Arbeit.

Die Aufgabe für diese Woche (oder auch in den Osterferien) wird es sein, ein Offline-Spiel zum aktuellen Thema zu entwickeln. Das kann ein Memoryspiel, ein Kartenspiel, ein Brettspiel oder auch ein beliebiges anderes.

Besonders kreative Iden werden durch eine gute Note belohnt, schlechte Ideen werden jedoch nur zur Kenntnis genommen.

Ich wünsche euch allen eine schöne Osterzeit in kleinem Kreise und bei bester Gesundheit.

In der Informatik ist es ganz selbstverständlich, dass man sich auf englischsprachigen Internetseiten Informationen einholt. Das trainieren wir diese Woche.
  1. Schau dir folgende Videos an:
    Deutsch: https://www.youtube.com/watch?v=h5nEfuxdVS0
    Englisch: https://www.youtube.com/watch?v=RjHflb-QgVc
  2. Welche Tags und Attribute werden genannt, die dir schon bekannt sind?
    Liste diese im Heft auf.
  3. Welche neuen Tags und Attribute werden vorgestellt?
  4. Liste diese im Heft auf und erkläre ihre Funktion.
  1. Schreibe ins Heft. Was leistet der IMG Tag? Wofür steht die Abkürzung? Welche Attribute sind notwendig?
  2. Schreibe einen kompletten HTML-Programmcode ins Heft, der folgendes leistet:
    - Erstelle eine Tabelle, die das komplette Fenster füllt (100% Breite und Höhe).
    - Erstelle drei Zeilen mit jeweils einer Zelle.
    - Färbe die Zeilen entsprechend der Deutschlandflagge.
  3. Schreibe alphabetisch sortiert alle Nationalflaggen der Welt auf, die sich mit einer Tabelle in HTML darstellen lassen. (46 Stück)
  4. Suche dir eine interessante aus, zu der du den entsprechenden Programmcode ins Heft schreibst.
© 2020 Nelson-Mandela-Schule. All Rights Reserved. Impressum