Website der Nelson-Mandela-Schule > Impressum

Kooperation mit außerschulischen Partnern

Im Rahmen des Ganztagsbetriebes findet eine ausgeprägte Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern statt. Dazu gehören ein Nachmittagsangebot mit Arbeitsgemeinschaften durch die Caritas Bochum, Projekte in der Walderlebnisschule, Angebote zur Berufswahlorientierung, Sportangebote zur Gesundheitserziehung durch Studenten der Universität Witten-Herdecke, die Förderung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen zusammen mit dem Kommunalen Integrationsbüro, Workshops durch das Kommissariat Vorbeugung der Polizei, Musikschule, Steinwache Dortmund, Deutsches Rotes Kreuz, Berufswahlpass, Mentor (Lesepaten), „Langendreer hat’s e. V.“, Arbeitskreis Schule und Wirtschaft und Pro Familia.

Hier gibt es vor allem in den Bereichen Berufswahlorientierung, Förderung von zugewanderten Kindern und Jugendlichen sowie Gesundheitserziehung Beratungsangebote für Schüler und Eltern.

Elternarbeit

Um die Zusammenarbeit mit den Eltern zu intensivieren, sollen neben den üblichen Elternpflegschaften und Elternsprechtagen sind Informationsveranstaltungen zu speziellen Themen wie Pubertät, Selbstvertrauen, Kommunikation, Familie und Suchtprävention sowie ein Elterncafé angedacht, was eine deutlich bessere Beteiligung der Eltern am Schulleben und an der Erarbeitung von Erziehungs- und Lernkonzepten ermöglicht. Eltern unterstützen personalintensive Unterrichtssituationen, begleiten Tagesausflüge und Klassenfahrten, leiten Arbeitsgemeinschaften, bereiten Basare und Schulfeste mit vor. Der Förderverein begleitet die schulischen Veranstaltungen.

Seite 1 von 5

Evaluation Wir sind inzwischen bis zur 10. Klasse ausgebaut.

"Ist die Sekundarschule die richtige Schulform für mein Kind?" Das ist eine Frage, die sich viele Eltern vor der Anmeldung fragen.

An Elternsprechtagen stellen wir immer wieder fest, dass ein überwältigender Anteil der Eltern mit der Schule und der Arbeit der Kolleginnen und Kollegen hoch zufrieden ist.