Website der Nelson-Mandela-Schule > Impressum

Klassenrat

Mit einer regelmäßigen Klassenzeitstunde für den Klassenrat, die in den Stundenplan integriert sein soll, wird das soziale Lernen unterstützt. Der Klassenrat gibt den Schülern Raum und Zeit, um über Probleme miteinander oder im Gesamtkontext der Schule zu reden. Dabei üben sie Gesprächsregeln ein, lernen sich zu zuhören, ihre Bedürfnisse zu artikulieren und zu begründen, als auch die Probleme ihrer Mitschüler zu verstehen. Wichtig ist die Regelmäßigkeit.

Soziales Lernen

Da es immer mehr Kinder gibt, denen es schwer fällt, sich in einer Gruppe zurechtzufinden und mit sich selbst und anderen förderlich umzugehen, ist es wichtig, die Schüler im Fach „Soziales Lernen“ bei der Entwicklung von Werten und Schlüsselqualifikationen zu unterstützen.

Soziales Lernen findet über alle Jahrgangsstufen nach einem festgelegten Curriculum statt.

Projekte und Unterrichtsreihen zu den Themen Toleranz, Ausgrenzung, Demokratieverständnis, Gewalt, Mobbing, service learning und Zivilcourage sollen einen Schwerpunkt in den gesellschafts- und sozialwissenschaftlichen Fächern bilden.

Die Nelson-Mandela-Schule ist als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet worden.

Evaluation Wir sind inzwischen bis zur 10. Klasse ausgebaut.

"Ist die Sekundarschule die richtige Schulform für mein Kind?" Das ist eine Frage, die sich viele Eltern vor der Anmeldung fragen.

An Elternsprechtagen stellen wir immer wieder fest, dass ein überwältigender Anteil der Eltern mit der Schule und der Arbeit der Kolleginnen und Kollegen hoch zufrieden ist.