Website der Nelson-Mandela-Schule > Impressum
  • Auszeichnung
    Auszeichnung Wir sind Mitglied der Initiative: Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage
  • Triptychon
    Triptychon Dieses Triptychon wurde uns im Rahmen des Schulfestes von den Schülern Maxwell und Yassim vom Alice-Salomon-Berufskolleg geschenkt.
  • Das Gebäude
    Das Gebäude Das ist das Gebäude der Sekundarschule Bochum Ost.

Weihnachtsgottesdienst Licht und Finsternis

Am 18.12. fand der alljährliche Weihnachtsgottesdienst in der Pauluskirche statt.

Das Motto war dieses Jahr „Licht und Finsternis“.

Vier Schülerinnen und Schüler führten dazu ein kleines Vorspiel auf, in dem es darum ging, wie sich das Licht in der Welt ausbreitet.

Der schuleigenen Chor bereicherte den Schulgottesdienst durch seine vielfachen Gesänge. Am Ende erhielt jeder Besucher noch einen selbstgebastelten Stern.

Bei allen Mitwirkenden möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Ganz besonders bei Frau Halser, der Organistin und dem Pfarrer Herrn Geldmacher, für den es leider der letzte Gottesdienst mit der Nelson-Mandela-Schule war.

NMS Weihnachtsbäckerei

Weitere Fotos: 7a Backen

In der Vorweihnachtszeit hat die Klasse 7a die Gelegenheit genutzt Plätzchen zu backen.

Im Vergleich zu einigen anderen Schulen haben wir das Glück, dass unsere Schule über eine Küche verfügt, die im Rahmen des Hauswirtschaftunterrichts genutzt wird.

WPII Exkursion zur Hauptfeuerwache



Am 10.11.2015 hat der WP II Kurs von Herrn Neuhoff die Hauptfeuerwache in Bochum Werne besucht. Dort haben wir eine Sonderführung bekommen.

Begonnen hat unsere Führung im großen Konferenzsaal. Dort sitzt bei schweren Katastrophen auch der Bürgermeister mit anderen wichtigen Personen zusammen um wichtige Entscheidungen zu treffen.
Danach haben wir die Leitstelle mit den vier Arbeitsplätzen besichtigt. Unser Führer hat mit dem Handy dort angerufen und uns gezeigt wie die Alarmierung dann abläuft.
Danach haben wir die Schlauchwerkstatt besucht. Wir konnten die Feuerwehrmänner bei der Arbeit beobachten. In der Schlauchwerkstatt werden die Schläuche gewaschen, repariert und dann zum Trocknen in einem Turm aufgehängt.
In der Feuerlöscherwerkstatt werden alle Feuerlöscher der Stadt Bochum geprüft und nötigenfalls repariert.
Wir konnten auch einige Fahrzeuge, von denen es viele unterschiedliche gibt, in der Werkstatt und in der Fahrzeughalle anschauen. Jedes Fahrzeug hat eine eigene Aufgabe. Das größte ist ein Autokran, er hebt über 10 Tonnen.

Am Ende hat unser Führer, Herr Becker, noch etwas zu den Nachwuchsproblemen bei der Feuerwehr gesagt:
Es gibt in den letzten Jahren immer weniger geeignete Bewerber. Oft schaffen die Bewerber den sportlichen Test nicht. Viele haben auch einfach keinen ausreichenden Abschluss oder viel zu schlechte Noten in den Hauptfächern.

Wenn Du Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau werden willst, brauchst Du einen guten Schulabschluss und eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung. Außerdem musst Du ein guter Sportler sein.

Vielen Dank an unseren Leiter Michael Becker.

Der WP II Kurs von Herrn Neuhoff

Klassenfahrt Die fünften Klassen



Auf der Klassenfahrt nach Schwerte konnten die fünften Klassen ihre Teamfähigkeit testen.

Bei den vielen Spielen und Aktionen rund ums soziale Lernen bewiesen sie Mut, Geschicklichkeit und Kreativität.

Zugreifen Jahreskalender



Schüler der Nelson-Mandela-Schule haben mit ihren Bildern einen Kalender gestaltet.

Von Jahrgang 5 bis 8 sind Arbeiten aus Projekten, dem Kunstunterricht und dem Fach "Darstellen und Gestalten" im Kalender enthalten. Der Kalender ist für 6 € sowohl in der Schule als auch in der Buchhandlung Gimmerthal, Alte Bahnhoftstraße 39 in Langendreer zu erhalten.

Die Bilder für den Kalender wurde gemeinsam von den Schülern in den Klassen ausgewählt. Dementsprechend stolz sind die Schüler über das sehr professionelle Produkt. Auf jeder Monatsseite ist eine Schülerarbeit abgedruckt.

Der Kalender wurde vom Förderverein der Nelson-Mandela-Schule finanziert.

Evaluation Wir sind inzwischen bis zur 10. Klasse ausgebaut.

"Ist die Sekundarschule die richtige Schulform für mein Kind?" Das ist eine Frage, die sich viele Eltern vor der Anmeldung fragen.

An Elternsprechtagen stellen wir immer wieder fest, dass ein überwältigender Anteil der Eltern mit der Schule und der Arbeit der Kolleginnen und Kollegen hoch zufrieden ist.