Website der Nelson-Mandela-Schule > Impressum
  • Auszeichnung
    Auszeichnung Wir sind Mitglied der Initiative: Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage
  • Triptychon
    Triptychon Dieses Triptychon wurde uns im Rahmen des Schulfestes von den Schülern Maxwell und Yassim vom Alice-Salomon-Berufskolleg geschenkt.
  • Das Gebäude
    Das Gebäude Das ist das Gebäude der Sekundarschule Bochum Ost.

Bericht Add Action

Die "Deutsche Welle" hat einen Bericht zum "Add Action" Projekt veröffentlicht, an dem unsere Schule im Rahmen einer AG tielnimmt.

Bericht:  Mit Sport und Spiel gegen Übergewicht 
http://www.dw.de/mit-sport-und-spiel-gegen-%C3%BCbergewicht/a-17190332

Auch die "Frankfurter Allgemeine" berichtet über das Projekt:

Bericht: Medizinstudenten engagieren sich gegen Übergewicht
http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/campus/schulprojekt-medizinstudenten-engagieren-sich-gegen-uebergewicht-12654509.html

Add Action



Mit Begeisterung haben einige Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer AG am ADD ACTION Projekt der Universität Witten/Herdecke teilgenommen.

ADD ACTION hat sich zur Aufgabe gemacht den steigenden Zahlen von Übergewicht im Kindes- und Jugendalter und den daraus folgenden Erkrankungen entgegen zu wirken.

Weitere Informationen findet hier: www.ADDACTION.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2013 Karneval

Ausgelassene Stimmung zu Karneval in der SBO... Alle Klassen machen mit.

Weihnachten Gottesdienst

Unter dem Motto "Interview mit einem Engel" fand heute unser erster Weihnachtsgottesdienst in der Pauluskirche statt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern, die durch ihre Mitarbeit zu dieser Feier beigetragen haben. Außerdem wollen wir uns bei Herrn Pfarrer Geldmacher für seine Unterstützung bedanken.

Evaluation Rückmeldung von Eltern

Endlich macht Schule Spaß...

Ich dachte schon, ich bekomme das von meiner Tocher nicht mehr zu hören.

Emily ist mit Beginn des fünften Schuljahres auf die Sekundarschule-Bochum-Ost gekommen.

Ich betrachtete das Konzept dieser neuen Schulform mit "Argus Augen". Aber das Konzept ging auf und es macht meiner Tochter sogar sehr viel Spaß: Gemeinsames Lernen, aktives Mitarbeiten und, was sehr wichtig ist, das Sozialverhalten untereinander.

Aus meiner Sicht ist das sehr wichtig, dass unere Kinder, genau wie wir bei der Arbeit, besser werden, wenn das Lernen Spaß macht und es nicht erzwungen wird. Die Leistungen meiner Tochter haben sich dadurch verbessert.

Ich bedanke mich bei allen Lehrern, Schulleitern, bei der Sektretärin, beim Hausmeister, dem Personal der Kantine, dem Reinigungspersonal und bei allen Eltern, die unsere Schule unterstützen.

Mireille Felber
Schulpflegschaftsvorsitzende

Evaluation Wir sind inzwischen bis zur 10. Klasse ausgebaut.

"Ist die Sekundarschule die richtige Schulform für mein Kind?" Das ist eine Frage, die sich viele Eltern vor der Anmeldung fragen.

An Elternsprechtagen stellen wir immer wieder fest, dass ein überwältigender Anteil der Eltern mit der Schule und der Arbeit der Kolleginnen und Kollegen hoch zufrieden ist.